• Wir machen akademisches Wissen zugänglich

    Hier findest du eine umfassende Sammlung unzähliger Bachelor-, Master- und sonstiger Uni-Arbeiten. Nutze das kostenlos verfügbare Fazit für einen Überblick oder um es gleich in deiner eigenen Uni-Arbeit zu zitieren. Bei Bedarf kannst du auch die gesamte hier vorgestellte Uni-Arbeit kaufen.

Vorrichtungskonstruktion

Vorrichtungskonstruktion

 

 

 

Art der Uni-Arbeit: Seminararbeit

Fachrichtung: Maschinenbau

Autor/-in: kestr95

 

 

 

Funktionsbeschreibung

 

 

Einlegen und Spannen der Werkstücke in der Vorrichtung:

Die vier einzelnen Werkstücke werden nebeneinander, mit der planen Seite nach unten in die Vorrichtung eingelegt. Dabei ist darauf zu achten, dass die zwei Zylinder, die die größeren Bohrungen enthalten werden, senkrecht zu den Prismen stehen (also mit der Linie der Gewindestange). Die Unterseite sollte nun dank der 3 Auflagebolzen in der Ebene bestimmt sein.

Zum Spannen und binden der restlichen Bewegungen wird nun die Gewindestange im Uhrzeigersinn bewegt. Dies kann mit Hilfe des integrierten Hebels oder eines Schlüssels mit der Schlüsselweite 10 geschehen. Um das bestimmte Anzugsmoment zu erreichen bietet sich hierbei der Schlüssel an.

Nun ist die Vorrichtung mit dem gespannten Werkstück bereit zur Bearbeitung. Lösen und Entnahme der Werkstücke aus der Vorrichtung:

Zum Lösen der Vorrichtung wird die Gewindestange entgegen des Uhrzeigersinns gedreht. Dies sollte so lange gemacht werden bis die Prismen sich außerhalb der Grundform des Werkstücks befinden. Nun liegen die Werkstücke frei und können entnommen werden.

Die Vorrichtung ist nach dem Arbeitsgang eventuell von Spänen oder Verunreinigungen zu befreien, damit auch beim nächsten Arbeitsgang die Genauigkeit gewährleistet ist. Nun steht die Vorrichtung zum nächsten Bestücken bereit.


Werkzeugmaschine

 

Zur Bearbeitung des Werkstücks wird ein Bearbeitungszentrum der Firma Hedelius verwendet. Hierbei handelt es sich um den Typ „FORTE 65

SINGLE 700“. Das Bearbeitungszentrum ist mit einer senkrechten Hauptspindel ausgestattet. Es besitzt einen horizontal, feststehenden Maschinentisch mit den maßen 880 * 650mm, welcher von einem Werkzeugmaschinentisch (nach DIN 55

201-A2) mit den Maßen 630 x 630 mm ersetzt wird.

 

Eingesetzte Werkzeuge Spiralbohrer DIN 345 − 9,8 − HSS

Norm: DIN 338

Typ: N (Rechtsschneidend Schneidstoff: HSS Schaftform:

Anzahl der Schneiden: 2

Schnittdaten:

D [mm]: 9,8 h8

Schnittgeschwindigkeit vc [m/min]: Drehzahl n [U/min]: 1145 Vorschubgeschwindigkeit vf [mm/min]: Schnitttiefe [mm/U]: 0,1

 

Werkstoffgruppe: Stahlguss Werkstoff: GE 260

 

 

Spiralbohrer DIN 338 − 3,3 − HSS

 

Norm: DIN 338

Typ: N (Rechtsschneidend) Schneidstoff: HSS Schaftform:

Anzahl der Schneiden: 2

Schnittdaten:

D [mm]: 3,3 h8

Schnittgeschwindigkeit vc [m/min]: Drehzahl n [U/min]: 1145 Vorschubgeschwindigkeit vf [mm/min]: Schnitttiefe [mm/U]: 0,05

 

Werkstoffgruppe: Stahlguss Werkstoff: GE 260

 

 

Gewindebohrer DIN 376 M4 x 0,7




Maschinenreibahle DIN 6535 HA 10 H7 − HSS

 

Norm: DIN 6535

Schneidstoff: HSS Schaftform:

Anzahl der Schneiden: 6

Schnittdaten:

D [mm]: 10 H7

Schnittgeschwindigkeit vc [m/min]: Drehzahl n [U/min]:

Vorschub fu [mm/U]: 0,15

 

Werkstoffgruppe: Stahlguss Werkstoff: GE 260

 

 

 

Werkzeugträger

Zur Aufnahme der Spiralbohrer, des Gewindebohrers und Der Reibahle wird ein Schrumpffutter nach DIN 69893-1 HSK-A63 in verschiedenen Ausführungen verwendet.

 

 

Du willst nicht nur das Fazit, sondern die gesamte Uni-Arbeit als PDF-Datei? Dann schreibe uns eine Nachricht mit Autor/-in und Titel der gewünschten Arbeit an info@grodt-webverlag.de und wir nennen dir den Preis. Zur Einschätzung: Üblicherweise bewegen sich die PDF-Preise zwischen 1,99 Euro und 19,99 Euro



 

 


 

 

Du willst nicht nur das Fazit, sondern die gesamte Uni-Arbeit als PDF-Datei? Dann schreibe uns eine Nachricht mit Autor/-in und Titel der gewünschten Arbeit an info@grodt-webverlag.de und wir nennen dir den Preis. Zur Einschätzung: Üblicherweise bewegen sich die PDF-Preise zwischen 1,99 Euro und 19,99 Euro.


Blog info

  • Vorrichtungskonstruktion
  • 2020-12-30 05:42:41
Uniwissen